SABAH MALAYSIA BORNEO

Kinabalu Park

Kinabalu Park ist das erste Weltkulturerbe Malaysias, dass im Dezember 2000 von der UNESCO benannt wurde, für seine "herausragenden universellen Werte" und die Rolle als eines der wichtigsten Biologischen Standorten in der Welt mit mehr als 4.500 Arten von Flora und Fauna, darunter 326 Vogel und etwa 100 Säugetierarten,  und über 110 Landschneckenarten.

An der Westküste von Sabah, dem malaysischen Borneo, liegt eine Fläche von 754 Quadratkilometern um den Berg Kinabalu, der bei 4.0952 Metern der höchste Berg der

KINABALU PARK, SABAH , MALAYSIA